Digitaltag 2020: Wir sind dabei!

Digitaltag 2020: Wir sind dabei!

Digitaltag 2020: Wir sind dabei!

Tauchen Sie ein in die digitale Zukunft der Landwirtschaft: Im Rahmen des Digitaltags am 19. Juni 2020 möchten wir mit Ihnen über unsere Visionen für den Pflanzenbau der Zukunft diskutieren.  

Ob im traditionellen Winzer-Handwerk oder auf Obstbauplantagen: Drohnen, Sensorik und Smart Farming finden immer größeren Einsatz in der Landwirtschaft. Digitale Technologien liefern wichtige Daten, anhand derer Landwirte entscheiden können, wie der Pflanzenschnitt erfolgen sollte, wo gedüngt oder gespritzt werden muss. Die Digitalisierung kann dadurch zu einem nachhaltigen und ressourcenschonenden Pflanzenbau beitragen.  

Zum Digitaltag am 19. Juni 2020 wird sich das Experimentierfeld EXPRESS vorstellen und in einer digitalen Diskussionsrunde Visionen für den Obst- und Weinbau beleuchten. Wir möchten gern mit Ihnen diskutieren, welche digitalen Anwendungen die Landwirtschaft der Zukunft aus Ihrer Sicht prägen werden? Wie stehen Sie zu Sensorik, Drohnen, Feldrobotern und virtueller Realität in der Landwirtschaft? Welche Zukünfte sehen Sie für die Digitalisierung der Landwirtschaft? 

Die Veranstaltung findet von 10-12 Uhr statt und ist offen für alle interessierten Bürger und Bürgerinnen, die sich für die Ausgestaltung unserer zukünftigen Landwirtschaft interessieren. Sie haben dabei die Möglichkeit, aktiv die Entwicklung unseres Zielbilds mitzugestalten oder dieses zu diskutieren. Besonders freuen wir uns über die Teilnahme von Fachleuten aus der landwirtschaftlichen Praxis. 

Im Rahmen des Digitaltags 2020 wurde unser Digitaler Dialog zur Zukunft der Landwirtschaft von der Initiative “Digital für alle” als eins von sieben Highlights in der Kategorie “Gesellschaft und Umwelt” ausgewählt. Lesen Sie hier die zugehörige Presseinformation des Bitkom e.V.

Einen Nachbericht zu unserem Digitalen Dialog “Zukunft der Landwirtschaft” finden Sie hier.